SIE MÖCHTEN VON FÖRDERMITTELN PROFITIEREN ?
Sichern Sie mit uns Ihren Weg in die Zukunft    
- mit öffentlichen Fördermitteln. 

Der Förderservice +  umfasst folgende Fördermöglichkeiten für : 

-  Existenzgründungen und junge Unternehmen
-  allgemeine Mittelstandsfinanzierung
-  Investitionen im ländlichen Raum
-  Investitionen in Technologie und Umweltschutz
-  Sicherheit und Umwelt und Aus- und Weiterbildung 
   in Werk- und Güterkraftverkehrsunternehmen


 BAG Förderservice+ mit Schwerpunkt der Förderprogramme des BAG
 ( Bundesamt für Güterkraftverkehr ) 
 De-minimis (Sicherheit und Umwelt) und Aus-und Weiterbildung 


Für folgende Beratungsprodukte sind wir von der KFW-Bank als Berater zugelassen:

Gründercoaching Deutschland
- Unternehmer die bereits gegründet haben, erhalten mit dem Gründercoaching Deutschland 
  persönliche Unterstützung durch uns als ausgewiesenen Experten. 

- Der entscheidende Vorteil: ein 50- bis 75%iger Zuschuss zum Beratungshonorar aus Mitteln
  des Europäischen Sozialfonds

- Es kann bis zu fünf Jahre nach der Unternehmensgründung in Anspruch genommen werden


Für folgende Beratungsprodukte sind wir vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg zugelassen:

Förderprogramm Coaching für kleine und mittlere Unternehmen
aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds in der Förderperiode 2014-2020




I. Innovationsvorhaben und Umstrukturierungen / Veränderungsprozesse

II. Klimafreundliche Geschäftstätigkeit 

III. Unternehmensübergaben

V. Wachstumsorientierung frauengeführter Unternehmen 

VI. Fachkräftesicherung

Antragsberechtigt für ein Coaching sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit
Sitz in Baden-Württemberg, die entweder einen Vorjahresumsatz von höchstens 50
Mio. € oder eine Vorjahresbilanzsumme von höchstens 43 Mio. €
und bei den Coachings nach Nr. 2,
- weniger als 250 Beschäftigte haben;
- (Wachstumsorientierung frauengeführter Unternehmen): weniger als 50 Beschäftigte haben;
- (Fachkräftesicherung): mindestens 10 und weniger als 250 Beschäftigte haben Beihilferechtliche Einordnung



Für folgende Beratungsprodukte sind wir vom 
BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) 
als akkreditierter Berater zugelassen:

- Allgemeine Beratungen zu allen wirtschaftlichen, technischen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung und der Anpassung an neue Wettbewerbsbedingungen einschließlich begleitender Maßnahmen im Rahmen der Umsetzung durch den Berater

- Spezielle Beratungen, insbesondere – Technologie- und Innovationsberatungen – Außenwirtschaftsberatungen – Qualitätsmanagementberatungen – Kooperationsberatungen

– Beratungen über betriebswirtschaftliche Fragen der Mitarbeiterbeteiligung im Unternehmen

– Beratungen im Vorfeld eines anstehenden Unternehmensratings mit dem Ziel der Beseitigung ratingrelevanter Schwachstellen Darüber hinaus werden gefördert:
- Beratungen für Unternehmen, die von Migranten/-innen geführt werden, zu allen Fragen der Unternehmensführung Erforderliche Inhalte der Beratungen:
- Analyse der Unternehmenssituation sowie der Schwachstellen, bezogen auf den Beratungsauftrag
- Verbesserungsvorschläge
- konkrete Handlungsempfehlungen
- detaillierte Anleitungen zur Umsetzung dieser Vorschläge in die betriebliche Praxis




  
















 

Informieren Sie sich unverbindlich über den 
kostengünstigen Service

Angebotsanforderung BAG Fördermittelservice +