Home‎ > ‎Unsere Leistungen‎ > ‎

Innovationsförderung Mittelstand

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

Das ZIM ist der Nachfolger der früheren Förderprogramme PRO INNO, INNONET, NEMO und INNO-WATT. Gefördert werden Kooperationsprojekte, Einzelprojekte, Netzwerkprojekte und innovationsunterstützende Dienst- und Beratungsleistungen. Voraussetzung ist, das neue Produkte, Verfahren oder technische Dienstleistungen entwickelt werden, die mit ihren Funktionen, Parametern oder Merkmalen die bisherigen Produkte, Verfahren oder technischen Dienstleistungen deutlich übertreffen.

Kooperationsprojekte
Gefördert werden Kooperationsprojekte zwischen KMU und von KMU mit Forschungseinrichtungen, einschließlich Projekten bisher nicht innovierender KMU und FuE-Aufträge zur Vorbereitung auf künftige Kooperationen und Netzwerke.

 
Netzwerkprojekte
Gefördert werden externe Management- und Organisationsleistungen für die Entwicklung marktorientierter Netzwerke innovativer KMU.
 
Einzelbetriebliche Förderung (ohne Kooperationspartner)
Gefördert werden FuE-Projekte, die einen hohen Innovationsgrad aufweisen und bei denen gute Chancen für eine erfolgreiche Vermarktung bestehen
 
Comments