Home‎ > ‎Fördermittelnews‎ > ‎

Förderung für CO2-arme schwere Nutzfahrzeuge am 19. Juli 2018 gestartet !

veröffentlicht um 24.07.2018, 23:37 von Thomas Weick


Förderung CO2-armer, schwerer Nutzfahrzeuge 2018, (Gas - LNG, CNG und LPG) Elektro und Wasserstoff. 

Bitte beachten Sie auch in diesem Förderverfahren, dass vor Antragsstellung keine Bestellung ausgeführt werden darf. 

Gefördert wird die Anschaffung von Fahrzeugen mit einem Mindest-GG von 7,5t:
- Zuschuss (Compressed Natural Gas –CNG) beträgt pro Fahrzeug 8.000 Euro
- Zuschuss für Flüssig-Erdgasantrieb (Liquefied Natural Gas – LNG) beträgt pro Fahrzeug 12.000 Euro
- Zuschuss für Elektroantrieb, bis einschließlich 12 Tonnen</b> zulässiges Gesamtgewicht, beträgt pro Fahrzeug 12.000 Euro.
- Zuschuss für Elektroantrieb, ab 12 Tonnen</b> zulässiges Gesamtgewicht, beträgt pro Fahrzeug 40.000 Euro.

- Maximal darf der Zuschuss pro Fahrzeug 40 % der Anschaffungskosten nicht überschreiten,
- Höchstförderung pro Unternehmen, pro Förderjahr, 500.000 Euro,
- nach Zustellung des Förderbescheides muss innerhalb von 2 Monaten ein Kauf- / Leasing- / Mietkaufvertrag nachgewiesen werden, sonst wird der Bescheid wieder aufgelöst,
- nach Zulassung muss spätesten nach 2 Monaten die Verwendung für die Auszahlung eingereicht werden,
- 4 Jahre Haltedauer müssen nachgwiesen werden, sonst muss anteilig zurückgezahlt werden,
- keine Doppelförderung möglich, falls andere Förderungen schon beantragt wurden,
- Anträge können ganzjährig gestellt werden
 
Falls Sie jetzt schon konkrete Anschaffungspläne haben, setzen Sie uns bitte kurzfristig in Kenntnis.</b>
Die Antragsstellung, Beratung und Abwicklung des Förderverfahrens, ist für Sie, als unser Kunde, in unserer Beratungsgebühr enthalten.



Comments