Home‎ > ‎Fördermittelnews‎ > ‎

Förderprogramm De-minimis Richtlinienänderung 2014 – Was ist neu? 2015 - Erster Einblick

veröffentlicht um 04.09.2013, 05:14 von Thomas Weick   [ aktualisiert: 01.12.2014, 02:07 ]


Hier die wichtigen Änderungen im Überblick - 
Die Anträge sind frühestens ab dem 01.10.2013 bis spätestens am 31.10.2013 zu stellen-
ALT  2013:


pro Fahrzeug ein Förderbetrag von bis zu 

1.500,00 Euro

der berücksichtigungsfähigen Fahrzeuge - maximal 25.500,00 Euro

(17 Fahrzeuge)



Stichtag für den Fahrzeugnachweis:

Nutzfahrzeuge, die zum 30. September zugelassen sind 

-------------------------------------------------------------
Verwendungsnachweis
Vorlage spätestens innerhalb von drei Monaten nach Ende des Bewilligungszeitraums 

--------------------------------









 
NEU (ROTE Schrift )2014:


pro Fahrzeug ein Förderbetrag von bis zu 

1.000,00 Euro

der berücksichtigungsfähigen Fahrzeuge - maximal 25.500,00 Euro

(26 Fahrzeuge)



Stichtag für den Fahrzeugnachweis:

Nutzfahrzeuge, die zum 15. September zugelassen sind 

--------------------------------------------------------------
Verwendungsnachweis
Vorlage spätestens innerhalb von zwei Monaten nach Ende des Bewilligungszeitraums  
spätestens der 02.03.2015
--------------------------------------------------------------
Streichung der Maßnahmen
 Fahrzeugwartung im Rahmen eines Wartungsvertrages 
 
Aufwendungen für Prämien an das Fahrpersonal 

- für die Schadensfreiheit von Fahrzeug und Ladung 

- für wirtschaftliches Fahren 

- Sauberkeitsprämie
 Umweltgerechte Fahrzeugreinigung  (Fahrzeugwäsche)
 Prüfungen nach den Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften
 Technische Fahrzeugüberwachung inkl. Prüfung Fahrtschreiber und Kontrollgeräte gem. § 57b StVZO 
 Anwenderschulung für die EDV-gestützte Anbindung an Kommunikationsplattformen
 Anwenderschulung Windleitkörper

De minimis 2015 :

der berücksichtigungsfähigen Fahrzeuge - maximal 33,000,00 Euro (33 Fahrzeuge)


-Bei der Ladungssicherung sollen nur noch Maßnahmen gefördert werden, die über den gesetzlichen geforderten Standard hinaus gehen.

-Windleitkörper und Kühltrennwände werden weiterhin gefördert  

-Partikelminderungssysteme sollen nicht mehr gefördert werden

-Zertifizierungen nach DIN EN12789 werden mit aufgenommen


BAG Weiterbildung  2015 und Antragsverfahren 


Weiterhin sollen alle Maßnahmen vorgeplant werden . Eine Budgetzusage wie bei De-minimis wird es nicht geben.

Es werden zusätzlich aufgenommen :
- Vorbereitung zur Prüfung auf die Grundqualifikation  ( nicht beschleunigte Grundqualifikation ! ) 
- LKW Kranführer Ausbildung  wird unter Katalognummr 2.2 förderfähig
- Schulungen zum digitalen Kontrollgerät werden unter 3.2 des Förderkataloges aufgenommen



WICHTIG ! Ab 01.01.2016 soll nur noch die elektronische Antragsstellung möglich sein .

De minimis 2015 :



der berücksichtigungsfähigen Fahrzeuge - maximal 33,000,00 Euro

(33 Fahrzeuge)

-Bei der Ladungssicherung sollen nur noch Maßnahmen gefördert werden, die über den gesetzlichen geforderten Standard hinaus gehen.

-Windleitkörper und Kühltrennwände werden weiterhin gefördert  

-Partikelminderungssysteme sollen nicht mehr gefördert werden

-Zertifizierungen nach DIN EN12789 werden mit aufgenommen



Ċ
Thomas Weick,
04.09.2013, 05:14
Comments